Schlagwort-Archive: Karl Heine

BoHei & TamTam 2017

Ein Jahr ist vergangen seit dem letzte Straßenfest auf dem Boulevard. Nun startet am Wochenende die 2. Auflage

IMG_3061.JPG

Am kommenden Samstag den 10.06.2017 bevölkern wieder zahlreiche Künstler, Akteure, Handwerker und Gastronomen von 11 bis 19 Uhr den Karl-Heine-Boulevard zwischen Felsenkeller und Albertbrücke. Damit niemand zu Schaden kommt ist die Karl-Heine-Straße für den Verkehr gesperrt.

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite des Veranstalters , der Facebookseite Boulevardheine oder auf der Facebookseite der Veranstaltung.

Veranstaltet wird das Straßenfest übrigens von der Schaubühne Lindenfels gemeinnützige Aktiengesellschaft welche das Straßenfest Westbesuch unter neuem Namen und mit leicht verändertem Konzept erhalten möchte.

Westbesuch Herbst 2014

Boulevard Heine – Kunst . Markt . Fest

Das Straßenfest Westpaket welches jahrelang auf dem Karl-Heine-Boulevard zu Hause war, fand zu Pfingsten 2016 bereits zum zweiten mal auf dem Bürgerbahnhof Plagwitz statt. Mit dem beliebten Straßenfest zwischen König-Albert-Brücke und Felsenkeller hat das allerdings nicht mehr viel gemeinsam.

www.boulevardheine.org

Westbesuch Herbst 2014
Westbesuch Herbst 2014

Mit Boulevard Heine kehrt nun ein Straßenfest an den gewohnten Platz zurück. Bewährtes bleibt erhalten, so auch die kunterbunte Mischung der Stände aus Kunst, Kultur und Trödel. Die Gastronomen entlang der Karl-Heine-Straße werden wieder dafür sorgen, dass keine Kehle trocken bleibt und kein Magen leer. Die Schaubühne Lindenfels gemeinnützige Aktiengesellschaft (gAG) tritt nun als Träger und Organisator des Boulevard Heine auf und löst damit den Westbesuch e.V. ab.

Save the Date: Boulevard Heine am 18.06.2016 zwischen 11 und 18 Uhr

Einige Veränderungen wird es aber geben. So wird bei den teilnehmenden Ständen der Schwerpunkt auf selbst produziertem Handwerk und Kunsthandwerk liegen. Bei den Ausstellungsständen für Kunst, sowie den Ständen der Vereine und Initiativen liegt der Schwerpunkt bei denjenigen die sich im oder für den Stadtteil engagieren.

Das war der Westbesuch 2014

Bevor es Bilder gibt noch ein wenig Text.

Straße für alle war gestern trotz Sperrung für den Verkehr zwischen Gießer- und Birkenstraße leider wörtlich zu nehmen. Das die Straßenbahn fährt war schon der erste Schock, doch das auch immer wieder Autos und Taxen im eigentlich gesperrten Bereich fuhren machte es schon ein wenig gefährlich die Straße als Fußweg zu nutzen. Abgesehen davon war ich davon ausgegangen das auch direkt auf der Straße Stände aufgebaut werden und damit der ganze Boulevard genutzt wird. Das war der Westbesuch 2014 weiterlesen

Westbesuch steht vor der Tür

Nur noch 9 Tage dann gibt es in Plagwitz und Lindenau wieder Kunst, Kultur und Trödel.

WESTBESUCH 21.06.2014 11 – 23 Uhr

Diesmal wird alles noch ein wenig anders –  nicht nur auf dem Jahrtausendfeld wird dieses mal etwas geboten auch die Karl-Heine-Straße wird für den Verkehr zwischen Felsenkeller und dem Jahrtausendfeld gesperrt und damit zum Freiraum für alle. Möglich gemacht wurde die Straßensperrung durch eine Spendensammlung auf der Crowdfunding-Plattform VisionBakery.com (übrigens ein Leipziger Unternehmen). 639 Teilnehmer haben sich um die 300 Plätze beworben, der Andrang ist also wieder sehr groß gewesen.

Es werden noch fleißige Helfer gesucht die dieses Straßenfest ermöglichen. Meldet Euch einfach per eMail bei info@westwerk.com melden

Ich freue mich schon auf den 21 Juni und hoffe das Wetter spielt mit.

Weiter Infos auf der Internetseite Westbesuch.com