Archiv für den Monat: Juni 2014

Was wird aus dem Felsenkeller?

Zufällig ist heute Tag der Architektur und ich frage mich mal wieder was wird denn nun aus dem Felsenkeller?

Das im Jahr 1890 eröffnete Gebäude wurde als Ballhaus, Veranstaltungsort und Kino genutzt. Inzwischen steht das Gebäude welches vor allem durch seinen Eckturm auffällt seit vielen Jahren leer. In den 1980er Jahren und 2005 wurde der Felsenkeller zum Teil saniert, dennoch schafft es keiner, auch der neue Eigentümer nicht dem Veranstaltungsort in Plagwitz / Lindenau neues Leben ein zu hauchen.

Zwischenzeitlich wurde berichtet das ein Supermarkt in die alten Gemäuer einziehen soll, aber auch da ist seit einem Jahr Ruhe, passiert ist bisher nichts. (L-IZ.de / LVZ.de) Die Webseite www.felsenkeller.ag scheint auch tot zu sein.

Was wird denn nun aus dem Felsenkeller?

Das war der Westbesuch 2014

Bevor es Bilder gibt noch ein wenig Text.

Straße für alle war gestern trotz Sperrung für den Verkehr zwischen Gießer- und Birkenstraße leider wörtlich zu nehmen. Das die Straßenbahn fährt war schon der erste Schock, doch das auch immer wieder Autos und Taxen im eigentlich gesperrten Bereich fuhren machte es schon ein wenig gefährlich die Straße als Fußweg zu nutzen. Abgesehen davon war ich davon ausgegangen das auch direkt auf der Straße Stände aufgebaut werden und damit der ganze Boulevard genutzt wird. Das war der Westbesuch 2014 weiterlesen

Das Westbesuch Wetter

Westbesuch und Westpaket verbinden viele mit einem Mix aus Sonne und Regen, so wird es morgen eventuell auch. Es sieht aber eher nach Bewölkung ohne Regen aus, aber da man ja das Wetter leider nicht steuern kann kann es sicher nicht schaden morgen auf Regen eingestellt zu sein. Optimisten wie ich kommen natürlich ohne Schirm 🙂



Das Wetter in Leipzig

Aber wie jedes mal trotzen alle dem Regen und werden wie in den letzten Jahren einen tollen Tag haben.
Oder?

Westbesuch steht vor der Tür

Nur noch 9 Tage dann gibt es in Plagwitz und Lindenau wieder Kunst, Kultur und Trödel.

WESTBESUCH 21.06.2014 11 – 23 Uhr

Diesmal wird alles noch ein wenig anders –  nicht nur auf dem Jahrtausendfeld wird dieses mal etwas geboten auch die Karl-Heine-Straße wird für den Verkehr zwischen Felsenkeller und dem Jahrtausendfeld gesperrt und damit zum Freiraum für alle. Möglich gemacht wurde die Straßensperrung durch eine Spendensammlung auf der Crowdfunding-Plattform VisionBakery.com (übrigens ein Leipziger Unternehmen). 639 Teilnehmer haben sich um die 300 Plätze beworben, der Andrang ist also wieder sehr groß gewesen.

Es werden noch fleißige Helfer gesucht die dieses Straßenfest ermöglichen. Meldet Euch einfach per eMail bei info@westwerk.com melden

Ich freue mich schon auf den 21 Juni und hoffe das Wetter spielt mit.

Weiter Infos auf der Internetseite Westbesuch.com